Dommasch-Busreisen

Bismarkstraße 43a
D-39517 Tangerhütte

Tel.: 03935/2622
Fax: 03935/211452

dommaschreisen@t-online.de

599,00 EUR

Ostseemetropole Danzig , Kaschubische Schweiz , Wanderdünen von Leba ,Oberlandkanal , Marienburg

  Termine:  
27. Jun - 2. Jul 2022   ●   18. - 23. September 2022

Urlaub in Polen

Danzig, die größte und wichtigste Hafenstadt an der polnischen Ostsee. Ihr maritimes Flair mit Häfen uns Stränden ist mit Kopenhagen ,Lübeck oder Den Haag vergleichbar. Danzig bedeutet Geschichte , Kultur und Wissenschaft. Kommen Sie mit uns auf eine beliebte Reise und genießen Sie die polnische Gastfreundschaft.

Reiseverlauf

1.Tag Anreise nach Luzino in die Kaschubische Schweiz, ca. 1 Busstunde von Danzig entfernt. Nach der Zimmerverteilung im Hotel „ Czardaz“ erhalten Sie das Abendessen.

   2.Tag Wanderdünen Leba &Slowinski Nationalpark

   Nach dem Frühstuck fahren wir zum Slowinski Nationalpark.
   Hier befinden sich die großen Wanderdünen-Polens. Sahara ähnlich
   wie die Kurische Nehrung liegt das UNESCO-Biosphärenreservat durch eine
   Landenge vom Meer getrennt. Die bis zu 42 m hohen Wanderdünen erstrecken
   sich 20 km entlang der Küste. Von den Gipfeln der Dünen schaut man auf
   glitzernde Seen und Wälder. Anschließend unternehmen wir einen Stopp in Leba,
   dem bekannten Badeort an der polnischen Bernsteinküste. Flanieren Sie entlang
   der schönen Promenade und genießen Sie herrliche Seeluft. Abendessen wieder im Hotel.

   3.Tag Hansestadt Danzig und Badeort Zoppot

   Nach dem Frühstuck besuchen wir die alte nostalgische Hansestadt Danzig mit seinen
   unübertrefflichen Charme. Das Herzstuck der Stadt ist der Königsweg, der von Hohen
   Tor zum langen Markt führt. Hier sehen wir den Arturshof, den Neptunbrunnen und
   das Rathaus. Die Marienkirche-die größte Backsteinkirche der Welt-ist das Symbol
   der Stadt und ebenso bekannt in der Stadtansicht ist das hölzerne Krantor. Dann besuchen
   wir eine Bernsteinschleiferei und verkosten den berühmten Goldwasser-Likör. Ebenso
   steht die Besichtigung des Domes in Oliva mit einem kleinen Orgelkonzert auf unserem
   Programm(veranstaltungsabhängig).Anschließend besuchen wir den mondänen Badeort Zoppot.
   Hier gibt es eine schöne Promenade und die längste Holzbrücke Europas.

   4.Tag Marienburg und Oberlandkanal

   Marienburg-das ist die größte mittelalterliche Bauanlage dieser Art in Europa. Rings um
   die Burg verläuft eine mächtige Wehrmauer mit Basteien und Toren. Marienburg gilt als
   Meisterwerk der spätgotischen Baukunst. Wir zeigen Ihnen diese bei einer Führung. Am Nachmittag
   wartet ein technisches Denkmal(1860)und Meisterwerk auf Sie. Sie fahren mit dem Schiff auf dem
   Oberlandkanal und über Rollberge. Auf eine Strecke von 67 km passieren die Schiffe zwei Schleusen
   und fünf Rampen (mit Wasserkraft werden die Schiffe über Land gezogen),um den beträchtlichen
   Höhenunterschied von 100 m zu überwindern.

   5.Tag Kaschubische Schweiz

   Heute geht es in die Kaschubische Schweiz-bekannt für Ihre Seen,Hügel und endlosen
   Mischwälder. Im Dorf Chmielno besuchen wir das Keramikzentrum, welches sich im privatem
   Familienbesitz befindet und in dem schon seit vielen Generationen getöpfert wird.
   Die ganze Region ist bekannt für Ihre Trachten und Volkstümlichkeit, die hier noch
   lebendig ist .Mehr darüber erfahren wir im Kaschubischen Volkskundenmuseum in Karthaus
   (Kartuzy).Hier sind neben Pfeifen und Schnupftabakdosen viele weitere Zeugnisse der
   handwerklichen Tradition der Kaschuben ausgestellt .Auf dem Rückweg machen wir Halt
   am Turmberg Wiezyca.Der mit 329 Metern höchste Berg der Kaschubei bietet Ihnen von
   seinem Aussichtsturm reizvolle Blicke über die herrliche Region.

   6.Tag   Fünf interessante Tage mit zahlreichen neuen Eindrücken liegen hinter uns. Nun genießen Sie eine entspannte Heimreise bevor Sie am Abend wieder zu Hause eintreffen.

Leistungen

                  -   Fahrt im Reisebus

    • 5 Übernachtungen im Hotel „ Czardasz“ in Luzino

    • 5 x Frühstück

    • 5 x Abendessen

    • Reiseleitung während der Ausflüge

    • Eintritt Nationalpark und Fahrt mit den Elektrowagen

    • Eintritt Töpferei

    • Eintritt Dom in Oliva

    • Besuch der Bernsteinschleiferei mit Gold Wasser Verkostung

    • Eintritt und Führung Marienburg

    • Eintritt und Führung Dom in Frauenburg

    • Schifffahrt auf dem Oberlandkanal

    • Kurtaxe

Termine & Preise

27. Jun - 2. Jul 2022:
Preis pro Person im DZ599,00 EUR
18. - 23. September 2022:
Preis pro Person im DZ 599,00 EUR

Zuschläge

EZ- Zuschlag75,00 €